Warum wir auf Zertifizierungen Wert legen

06.09.2019 | Autor: Lukas Navarrete

lukas.navarrete@cloudmonsters.de

Auch wenn Salesforce die #1 Plattform rund um die Kundenbeziehungen ist, ist es doch letztendlich entscheidend, wie gut diese auf das jeweilige Unternehmen und die individuellen Geschäftsprozesse angepasst ist. Bei der Umsetzung wird häufig auf spezialisierte Dienstleister zurückgegriffen, die entsprechendes Vertrauen genießen.

Um dieses Vertrauen zu rechtfertigen ist die Qualität der Arbeit entscheidend. Dies hat auch Salesforce früh erkannt und über die Jahre mit Trailhead eine frei zugängliche Wissensdatenbank entwickelt, die nicht nur relevantes Wissen rund um Salesforce vermittelt, sondern dies in spielerischer, ansprechender Weise tut. Darüber hinaus gibt es Zertifizierungen zu ziemlich allen Produkten von Salesforce, die in einer Prüfung einem Berater einiges an Wissen abverlangen und beständig aufgefrischt werden müssen. Auch das umfangreiche Statussystem für Partner trägt dazu bei, die eigenen Berater weiterzubilden. So fließen beispielsweise die, durch die eigenen Berater gehaltenen Zertifizierungen in einen Partnerscore ein, der von dem sogenannten “Registered Partner” bis hin zum “Global Strategic Partner” reicht. Salesforce tut also viel dafür, um die Fähigkeiten von Usern und Mitarbeitern der Dienstleister zu stärken.

Trailhead Profile

Quelle: Salesforce Blog - Trailhead

Wir von Cloud Monsters sind uns dieser Verantwortung bewusst und setzen auf eine entsprechende Qualifizierung und die beständige Weiterbildung unserer Mitarbeiter. Dabei sind wir überzeugte Trailblazers und nutzen die vorzüge von Salesforce Trailheads bei der Aus- und Weiterbildung. Die Betreuung unserer Kunden erfolgt ausschließlich durch erfahrene Berater. Neue Mitarbeiter müssen über entsprechende Qualifizierungen verfügen und arbeiten in Projekten eng mit den Senior Consultants zusammen. Damit stellen wir sicher, dass wir dem Qualitätsversprechen für unsere Dienstleistungen gerecht werden und langfristiges Vertrauen, im Sinne der Salesforce-Ohana, aufbauen.

Haben Sie Fragen rund um Salesforce und Cloud Monsters oder wollen Sie ein konkretes Projekt mit uns besprechen?

RUFEN SIE UNS AN

+49 173 6195 912

J. Amadeus Waltz

SCHREIBEN SIE UNS